Sie befinden sich hier: ORTSGEMEINDEN / Neunkirchen a. P.
16.09.2014

Verbandsgemeinde Altenglan

Schulstr. 3-7
66885 Altenglan
Tel.: 06381/4209-0
Fax: 06381/4209-49
e-mail:
info(at)vg-altenglan(dot)de

Öffnungszeiten der Verwaltung

Mo - Mi

Do

Fr

08.30
-
12.00

14.00
-
16.00

08.30
-
12.00

14.00
-
18.00

08.30
-
12.00

 

Neunkirchen am Potzberg

WappenHomepage: www.neunkirchen-am-potzberg.de
Einwohner: 454
Fläche: 501 ha

Bürgermeister/in:
Lilli Niebergall
Flurstr. 14
Telefon 06385 5307

KircheDie Ortsgemeinde Neunkirchen am Potzberg liegt, wie schon der Name verrät, am Südhang des Potzbergs, dem König des Westrichs, und bietet ein lebenswertes Umfeld. 

Durch den Bau eines KindergärtenKindergartens<//a> und der SchulenPotzbergschule<//a> (Grundschule), in der auch die Bücherei eingerichtet ist, hat sich der Ort, nur 25 km von Kaiserslautern und 10 km zum nächsten Autobahnanschluss entfernt, als Kleinstzentrum mehr und mehr etabliert.Das Schreibwarengeschäft mit Poststelle wurde 2008 geschlossen. Verschiedene Kleingewerbebetriebe sind im Ort noch ansässig.Die Unionskirche der Protestantischen Kirchengemeinde in der Kirchbergstraße stammt aus den Jahren 1824/25.Das schön angelegte Neubaugebiet ist ebenfalls ein Zeichen der weiteren Entwicklung und des stetigen Fortschritts.

DorfplatzWeitere Informationen über die Gemeinde Neunkirchen am Potzberg erhalten Sie in einer Chronik, die beim Ortsbürgermeister und bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenglan erworben werden kann.

Zum Ortsplan
Zum Kreisplan

Wappen von Neunkirchen am Potzberg

"Von Gold und Schwarz gespalten rechts eine rote Kirche, links ein rotgekrönter und bewehrter goldener Löwe".

Der Name Neunkirchen bedeutet soviel wie neue Kirche. Vor der französischen Revolution übte in diesem Ort die Kurpfalz die Orts­herrschaft aus. Beide Elemente wurden in dem vorliegenden Wappen in guter Form miteinander verbunden. Auch die Grundfarben Gold und Schwarz weisen auf die kurpfälzische Herrschaft hin.

Kommunaler Entschuldungsfonds (KEF-RP)
Konsolidierungsvertrag
Konsolidierungsmaßnahmen