Sie befinden sich hier: Tourismus, Kultur & Freizeit / Veldenz Wanderweg
30.09.2016


EUROPÄISCHE UNION                
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Diese Publikation wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms PAUL unter Beteiligung der Europäischen Union und dem Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz

Kultur & Freizeit: Veldenz Wanderweg

Veldenz Wanderweg….

Markierung und Logo....ein 59,7 km langer Qualitätswanderweg im Herzen des Pfälzer Berglandes, der als Ein- oder Mehrtagestour sehr gut geeignet ist.  

Der Veldenzwanderweg trägt seinen Namen in Anlehnung an das Adelsgeschlecht der Veldenzer, die um 1220 die Burg Lichtenberg bei Thallichtenberg erbauten und bewohnten.

Der Weg verläuft über Thallichtenberg - Ruthweiler - Diedelkopf - Blaubach - Mayweilerhof - Rammelsbach - Patersbach - Erdesbach - Ulmet - Rathsweiler - Niederalben - St. Julian - Glanbrücken - Nerzweiler - Heinzenhausen - Hohenöllen - Ausbacherhof - Reipoltskirchen - Cronenberg - Lauterecken. 

Der Weg verläuft durch Täler und Höhen und besticht durch seine abwechslungsreiche Landschaft, die natürliche Stille, die naturbelassenen Wege und die tollen Aussichten.

Seine Einmaligkeit erfährt er auch durch die Naturschutzgebiete Wartekopf und Mittagsfels im Bereich Rathsweiler, Ulmet und Niederalben.

Er ist ganzjährig (außer Mittagsfels) mit Wanderausrüstung begehbar.

Er kreuzt in Aschbach den "Pfälzer Höhenweg" und endet nach 59,7 km in der Veldenzstadt Lauterecken.

Kulturelle Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Burg Lichtenberg liegen direkt am Wege. Ausgesuchte Gastronomie der „Kulinarischen Landstraße“ sowie weitere urige Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten befinden sich entlang des gesamtes Weges.

Es bestehen ausreichende Verbindungen an Bus und Bahn, sowie Wanderparkplätze.

Das offizielle Handbuch zu den Prädikatswanderwegen Veldenz & Remigius ist bei der Tourist-Info Pfälzer Bergland "Hin und Weg" am Bahnhof in Kusel und bei den Verbandsgemeinden Kusel, Altenglan, Lauterecken und Wolfstein erhältlich.

Weitere Informationen und Bilder:

https://www.facebook.com/WanderReporterin

https://twitter.com/WanderReportDT

https://instagram.com/wanderreporterin/



Zum Herunterladen (PDF-Dateien):

- Beschreibung (Deutsch/Englisch)
- Beschreibung mit Bildern (etwa 104 KB)
- Wanderkarte mit Details (WIS) (etwa 3 MB)
- Broschüren, Flyers

Deutsch

English

Francais

Nederlandse


- Die Piktogramme der Broschüre (etwa 245 KB)
- Die Zertifizierung: Bild und Text (Deutsch/Französisch)

GPS-Tracks zum Herunterladen:
- Veldenz.g7t (etwa 154 KB)
- Veldenz.gpx (etwa 247 KB)
- Veldenz.trk (etwa 118 KB)

 Wanderarrangements im Überblick:
- Pauschalen (PDF)
- "Kleins" Wanderreisen

Unterkünfte finden Sie hier:

Unterkünfte

Informationsvideo in Englisch:
Zum Video